Kommentare: Meisters Romantic http://meisters-romantic.my-designblog.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: Jünger werden? Kommentar von:Karin http://meisters-romantic.my-designblog.de/index.php?use=comment&id=154#1.1 Das Altern ist ein natürlicher Prozess. Demnach wäre, diesen Prozess rückgängig zu machen (gesetzt den Fall, es wäre irgendwann technisch möglich, was ich mangels Wissen nicht im Vornhinein ausschließen kann, obwohl ich es mir nur schwer vorstellen könnte), es wäre unnatürlich, künstlich. <br />Davon abgesehen würde ich es für mich persönlich in der Tat nicht WOLLEN - ich möchte nicht ewig leben, selbst wenn irgendwann eine Möglichkeit dazu gefunden würde (in Form einer "Pille gegen das Altern", einer genetischen Veränderung oder was auch immer). Und das Problem einer Überbevölkerung (=noch mehr Menschen, die beispielsweise die Umwelt verpesten und das ökologische Gleichgewicht aller Arten durcheinander bringen), wenn man das dann so umsetzen würe, wäre natürlich auch ein nicht von der Hand zu weisendes Problem. <br />Sicherlich wirst Du es in einem der nächsten Beiträge noch näher ausführen, welche Idee Dir da vorschwebte, mit der eine Umkehrung des Alterungsprozesses Deiner Ansicht nach (ich würde basierend auf meiner eigenen Meinung sagen: "wenn es zum Schlimmsten kommt") geschehen könnte. Denn dieses "Wie" kann ich mir ehrlich gesagt nicht zusammenreimen. Bin aber gespannt und lerne gerne von wissenderen Menschen als mich dazu. ;) Davon abgesehen würde ich es für mich persönlich in der Tat nicht WOLLEN - ich möchte nicht ewig leben, selbst wenn irgendwann eine Möglichkeit dazu gefunden würde (in Form einer "Pille gegen das Altern", einer genetischen Veränderung oder was auch immer). Und das Problem einer Überbevölkerung (=noch mehr Menschen, die beispielsweise die Umwelt verpesten und das ökologische Gleichgewicht aller Arten durcheinander bringen), wenn man das dann so umsetzen würe, wäre natürlich auch ein nicht von der Hand zu weisendes Problem.
Sicherlich wirst Du es in einem der nächsten Beiträge noch näher ausführen, welche Idee Dir da vorschwebte, mit der eine Umkehrung des Alterungsprozesses Deiner Ansicht nach (ich würde basierend auf meiner eigenen Meinung sagen: "wenn es zum Schlimmsten kommt") geschehen könnte. Denn dieses "Wie" kann ich mir ehrlich gesagt nicht zusammenreimen. Bin aber gespannt und lerne gerne von wissenderen Menschen als mich dazu. ;) ]]>
Karin Karin 2007--0-3-T29: 0:2:+01:00