Kommentare: Meisters Romantic http://meisters-romantic.my-designblog.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: Antibiotika und Allergie Antwort für:Jeanie http://meisters-romantic.my-designblog.de/index.php?use=comment&id=693#1.2 :Nein, so ist es nicht gemeint, es gibt keinen Automatismus, dass man Allergien kriegt, da spielen auch noch andere Faktoren mit. Und wie gesagt, Antibiotika sind andererseits für bestimme Leute, beispielsweise mit Herzfehlern, auch eine total wichtige und segensreiche Sache, die man, wenn sie nötig ist auf jeden Fall durchführen sollte.<br />Wenn jemand öfters Antibiotika hatte und dadurch ein Schaden an der Darmflora entstanden ist, dann kann sich das auch wieder reparieren. Es gibt viele Leute, die oft Antibiotika hatten, und keine Allergie entwickeln.<br />Wenn man keinen konkreten Verdacht auf Allergie hat, braucht man auch keinen Allergietest machen,  denn diese Tests haben auch nur hinweisenden aber nicht beweisenden Charakter. <br />Mit Abwägung und Besonnenheit sollte man die Antibiotikafrage genau wie die Allergiefrage angehen.<br /> Wenn jemand öfters Antibiotika hatte und dadurch ein Schaden an der Darmflora entstanden ist, dann kann sich das auch wieder reparieren. Es gibt viele Leute, die oft Antibiotika hatten, und keine Allergie entwickeln.
Wenn man keinen konkreten Verdacht auf Allergie hat, braucht man auch keinen Allergietest machen,  denn diese Tests haben auch nur hinweisenden aber nicht beweisenden Charakter.
Mit Abwägung und Besonnenheit sollte man die Antibiotikafrage genau wie die Allergiefrage angehen.
]]>
2009--0-5-T24: 2:1:+01:00
Kommentar von:Jeanie http://meisters-romantic.my-designblog.de/index.php?use=comment&id=693#1.1 Wenn ich das richtig verstanden habe, dann wird ein Kind, das sehr viel Antibiotika bekommen hat mit ziemlicher Sicherheit ein Allergiker werden??? <br /><br />Mein Kleiner hat einen angeborenen herzfehler und daraus resultierend schon unzählige Male Antibiotika bekommen, er braucht auch eine Endokarditisprophylaxe beim Zahnarzt. Dazu kommt, das ich selber stark an Allergien leide. Bisher merke ich ihm nichts an (außer eine ganz leichte Neurodermitis in den Kniebeugen und am Hals). Ist es sinnvoll, bereits jetzt mit nicht ganz 9 Jahren einen Allergietest zu machen? Ich bin nun doch ein wenig beunruhigt....
Mein Kleiner hat einen angeborenen herzfehler und daraus resultierend schon unzählige Male Antibiotika bekommen, er braucht auch eine Endokarditisprophylaxe beim Zahnarzt. Dazu kommt, das ich selber stark an Allergien leide. Bisher merke ich ihm nichts an (außer eine ganz leichte Neurodermitis in den Kniebeugen und am Hals). Ist es sinnvoll, bereits jetzt mit nicht ganz 9 Jahren einen Allergietest zu machen? Ich bin nun doch ein wenig beunruhigt....]]>
Jeanie Jeanie 2009--0-5-T24: 2:1:+01:00