Meisters Romantic
Die Zukunft ist die Traumzeit der Romantik
Statistik
Einträge ges.: 1200
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 323
ø pro Eintrag: 0,3
Online seit dem: 21.11.2006
in Tagen: 4742
Letzte Kommentare:
Anke:
Oh jaaaaa, wenn ich manchmal die heftigen Kop
...mehr

Anke:
....nicht das ich meckern will, aber wir hier
...mehr

Linda:
Nur noch die Piraten.LG
...mehr

Marc:
Hallo,ist echt eine üble Sache, mein Bruder h
...mehr

orangata:
Irgendwie denkt man immer , dass Ärzte vor so
...mehr

Linda:
Das sind bestochene Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Linda:
Das bestochene sind Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Tirilli:
Schön, dass du wieder da bist! Ich würde auch
...mehr

:
Hallo Herr Mediziner,Wir waren jetzt in Marbu
...mehr

:
Mehr Mist als die anderen Parteien können die
...mehr

Die aktuelle DesignBlog-Statistik


DesignBlog Statistik:
Online seit: 16.12.2002
in aktuell: 107 Blogs
Beiträge: 125152
Kommentare: 495665

powered by BlueLionWebdesign
Freiheit ist die große Liebe der Romantik
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Shoutbox

Captcha Abfrage



Bärbel
Ich möchte dir mal ganz viel Glück wünschen, dass die Pannenserie nun ihre letzte Folge hatte! Daumen sind doll gedrückt
LG Bärbel
30.1.2010-22:36
Sebastian
Dein letzter Blog Eintrag "Ergoterror macht Kinder fertig" ist dir sehr gut gelungen -baut sehr gut auf dem vorigen auf :ok:
27.11.2009-10:15
Chatty
Ich lasse Dir Wünsche für ein wunderbares Wochenende da ... nutze sie :-)
30.10.2009-19:48
Linda
Auch ich, wie die Schreiberin vorher!
LG
30.9.2009-19:03
Bärbel
Bin heute als Berlinerin über diese Seite gestolpert und...es hat sich gelohnt. Ich werde hier öfter mal stöbern nach Perlen :D

Danke
und Grüße aus dem "hohen Norden"
Bärbel
13.5.2009-19:45

Ausgewählter Beitrag

Egon mir graut vor dir

Die Rubrik "kreuzweise deutsch" im Tagesspiegel macht sich um Ost-68 verdient. Heute schreibt Angela Elis über die neuesten Umtriebe des Berufs- Ober-Ossis Egon Krenz.
[Nur nochmal zur Verdeutlichung: Ossi ist keine Herkunftsbezeichnung sondern  Geisteshaltung und Lebensstil. Vereinfachte Definiton: Ossi ist, wer die "DDR" gut findet. Analog dazu: Wessi ist, wer alles im Westen toll und richtig findet. Gemeinsames Charakteristikum: verbohrt und rückwärtsgewandt. Beide Haltungen sind nicht zukunftstauglich aber noch sehr präsent.]
Egon verteidigt neuerdings aktiv gewalttätige Dikaturen, so hört man, das wird seine kreidefutternden Genossen ärgern, mit sowas haben sie natürlich nichts zu tun. Nun hat es Egon aber auch schwer, er ist ja eines der wenigen Opfer der "Siegerjustiz" gewesen, die wirklich in den (milden West-)Knast gekommen sind, Freigang inklusive. Er war sozusagen der "Speer" der 90er Jahre, deshalb jetzt auch die publizistische Offensive.
Kernsatz von Frau Elis Artikel: "Krenz reduziert historische Wahrheit auf den gemeingefährlichen Nenner, jeder habe das Recht sich so zu erinnern, wie es ihm ins Weltbild passt."
Genau das ist es, was die Speers und Krenz verbindet: wir sprechen uns frei, da war doch gar nichts!
Aber genau deswegen war 68 nötig und wird Ost-68 kommen. Keine Sorgen ihr wohlberenteten Vergangenheitsverklärer des Arbeiter-Bauern-Paradieses, auch bei Euch kommt noch jemand und fragt: "Sag mal Opa, was hast Du damals eigentlich gemacht? Wen hast Du auf dem Gewissen?"
Nachsatz: Nicht alle Ossis sind natürlich Täter-Ossis, es gibt natürlich auch die große Masse des Mitläufer-Ossis, die zwar auf keiner Stasiliste gestanden haben, aber Profiteure des Systems waren, sich eingerichtet hatten in diesem gemütlichen Filz aus Datsche und Trabbi, von allem Schlimmen nichts gewußt haben und heute sagen, es sei doch alles ganz ok gewesen in der DDR, dies war schön und jenes gerecht und solches vieeeeel besser als heute. Mit anderen Worten nichts dazu gelernt.
War das nicht nach 45 genau das gleiche Problem gewesen, bevor 68 da aufgeräumt hat?

Meister 19.02.2009, 09.51

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden