Meisters Romantic
Die Zukunft ist die Traumzeit der Romantik
Statistik
Einträge ges.: 1214
ø pro Tag: 0,2
Kommentare: 393
ø pro Eintrag: 0,3
Online seit dem: 21.11.2006
in Tagen: 5417
Letzte Kommentare:
Vagabundenherz :
Na dann mal los. Ich bin gespannt. LG
...mehr

Anke:
Oh jaaaaa, wenn ich manchmal die heftigen Kop
...mehr

Anke:
....nicht das ich meckern will, aber wir hier
...mehr

Linda:
Nur noch die Piraten.LG
...mehr

Marc:
Hallo,ist echt eine üble Sache, mein Bruder
...mehr

orangata:
Irgendwie denkt man immer , dass Ärzte vor s
...mehr

Linda:
Das sind bestochene Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Linda:
Das bestochene sind Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Tirilli:
Schön, dass du wieder da bist! Ich würde au
...mehr

:
Hallo Herr Mediziner,Wir waren jetzt in Marbu
...mehr

Die aktuelle DesignBlog-Statistik


DesignBlog Statistik:
Online seit: 16.12.2002
in aktuell: 88 Blogs
Beiträge: 125334
Kommentare: 505447

powered by BlueLionWebdesign
Freiheit ist die große Liebe der Romantik
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Interview Jan Josef Liefers

Im Tagesspiegel heute Sonntagsinterview mit J.J. Liefers. Interessant und echt nett. Als Wenig-TV-Konsument mußte ich erst auf den Münster-Tatort hingewiesen werden, aber der ist wirklich einer der Amüsantesten. Was nicht nur an dem arrogant- intensiven Pathologen Boerne (=Liefers) und auch nicht nur an Axel Prahl als Kommisar liegt, sondern zum großen Teil auch an den interessanten Büchern von einem (geschätzten) Unbekannten.
Aber Liefers selbst ist auch ein interessanter Typ, das ist das Bemerkenswerte an dem Interview, nicht nur ein Schauspieler sondern auch Musiker. Er soll z.Z. mit der Band >Oblivion< auf der Bühne stehen (aber wo, wird uns verschwiegen, keine Promotion offenbar). Wirklich jemand den man sich merken sollte.
Übrigens nach Thorsten Preuß schon der Zweite, auf dessen Person ich durch so ein Tagesspiegel-Sonntagsinterview aufmerksam gemacht wurde.

Meister 08.02.2009, 16.08

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden