Meisters Romantic
Die Zukunft ist die Traumzeit der Romantik
Statistik
Einträge ges.: 1200
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 323
ø pro Eintrag: 0,3
Online seit dem: 21.11.2006
in Tagen: 4742
Letzte Kommentare:
Anke:
Oh jaaaaa, wenn ich manchmal die heftigen Kop
...mehr

Anke:
....nicht das ich meckern will, aber wir hier
...mehr

Linda:
Nur noch die Piraten.LG
...mehr

Marc:
Hallo,ist echt eine üble Sache, mein Bruder h
...mehr

orangata:
Irgendwie denkt man immer , dass Ärzte vor so
...mehr

Linda:
Das sind bestochene Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Linda:
Das bestochene sind Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Tirilli:
Schön, dass du wieder da bist! Ich würde auch
...mehr

:
Hallo Herr Mediziner,Wir waren jetzt in Marbu
...mehr

:
Mehr Mist als die anderen Parteien können die
...mehr

Die aktuelle DesignBlog-Statistik


DesignBlog Statistik:
Online seit: 16.12.2002
in aktuell: 107 Blogs
Beiträge: 125152
Kommentare: 495665

powered by BlueLionWebdesign
Freiheit ist die große Liebe der Romantik
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Shoutbox

Captcha Abfrage



Bärbel
Ich möchte dir mal ganz viel Glück wünschen, dass die Pannenserie nun ihre letzte Folge hatte! Daumen sind doll gedrückt
LG Bärbel
30.1.2010-22:36
Sebastian
Dein letzter Blog Eintrag "Ergoterror macht Kinder fertig" ist dir sehr gut gelungen -baut sehr gut auf dem vorigen auf :ok:
27.11.2009-10:15
Chatty
Ich lasse Dir Wünsche für ein wunderbares Wochenende da ... nutze sie :-)
30.10.2009-19:48
Linda
Auch ich, wie die Schreiberin vorher!
LG
30.9.2009-19:03
Bärbel
Bin heute als Berlinerin über diese Seite gestolpert und...es hat sich gelohnt. Ich werde hier öfter mal stöbern nach Perlen :D

Danke
und Grüße aus dem "hohen Norden"
Bärbel
13.5.2009-19:45

Ausgewählter Beitrag

Neues zur Schweinegrippeimpfung

Die neueste Nachricht in diesem Zusammenhang ist, dass sich in einer Ampulle 10 Impfdosen befinden sollen. Da waren wieder die richtigen Pandemieexperten am Werk offenbar. Die sehen sich ständig in einer Szenerie wie im "Outbreak"-Film die Welt retten und haben sich sicher schon ausgemalt, wie sie in aller Eile Millionen Menschen die lebensrettende Dosis in die dankbaren Arme jagen.
Dummerweise wird es nicht so laufen, es wird kaum einer hingehen, wie die Dinge liegen und die Impfung in den Praxen kann man dann sicher auch vergessen, weil eben nicht 10 Leute hintereinander weg geimpft werden können, befürchte ich.
Und wegen dieser >10 Dosen in 1Ampulle< haben sie auch den Konservierungsstoff Thiomersal zugefügt, eine Quecksilberverbindung, die man aus allen Impfstoffen für Kinder schon lange heraus genommen hat, weil es ein rotes Tuch für die Eltern war.
Mir ist im Nachhinein überhaupt nicht klar, warum, man die H1N1-Komponente nicht einfach dem normalen Grippeimpfstoff zugefügt hat, wie man es mit den andern ausgewählten Typen jeweils macht? Da steckt vielleicht die hektische Art dahinter wie die WHO mit der Sache umgegangen ist. Aber da nicht in allen Ländern derartiger Impfstoff bestellt wurde, sind sicher auch hausgemachte Fehlentscheidungen dabei. Ein Abschiedsgruß der kompetenten Ulla?
Die einzige Sache, die wirklich klar ist, ist, dass die !00Mio-Kosten dem Gesundheitswesen fehlen werden.
Praktisch hat sich für uns als Kinderärzte momentan nichts geändert. Bevor wir das erste Kind impfen werden wir die erste Million Erwachsene abwarten. 

Meister 13.10.2009, 10.15

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von

Meiner Meinung ist das alles genau ausgetüfftelt und geplant.
War ich bei meinem langjährigem alten Internisten und Hausarzt (ca. 20 Jahre). Die Schwester versteht alles immer sehr gut. Ihre Tochter war in betroffner Schulklasse b. Bln. und hatte auch die Schweinegrippe. Es sei eine Grippe wie jede andere. Wer schon "belastet" und geschwächt ist, kann auch verst., wie bei jeder anderen Krippe. Es sei sicher eine Grippe vom Pharmakon "gemacht", denkt auch sie.
Hier klicken
Chemikalien in der Masse sind gefährlich, das summiert sich gefährlich.
Hier klicken+B%C3%BCrgermeister&search_type=&aq=f

vom 14.10.2009, 18.32
1. von Maryse

Diese Jahr sind in dem normalen Influenza-Impf-Wirkstoff u.a. auch H1N1 mit drin. Ich war gestern abend zur Grippeimpfung und habe es auf der Vepackung gelesen.
Hier kann man es auch nachlesen:
Hier klicken

vom 14.10.2009, 13.54
Antwort von Meister:

Das sieht zwar so aus, ist aber nicht so. Es handelt sich um einen anderen H1N1Virus nicht um das Schweinegrippevirus. Diese Impfung schuetzt davor leider nicht. Trotzdem richtig, sei zu machen, im letzten Winter kamen heftige Probleme durch dieses sogenannte Brisbane-virus.