Meisters Romantic
Die Zukunft ist die Traumzeit der Romantik
Statistik
Einträge ges.: 1214
ø pro Tag: 0,2
Kommentare: 393
ø pro Eintrag: 0,3
Online seit dem: 21.11.2006
in Tagen: 5539
Letzte Kommentare:
Vagabundenherz :
Na dann mal los. Ich bin gespannt. LG
...mehr

Anke:
Oh jaaaaa, wenn ich manchmal die heftigen Kop
...mehr

Anke:
....nicht das ich meckern will, aber wir hier
...mehr

Linda:
Nur noch die Piraten.LG
...mehr

Marc:
Hallo,ist echt eine üble Sache, mein Bruder
...mehr

orangata:
Irgendwie denkt man immer , dass Ärzte vor s
...mehr

Linda:
Das sind bestochene Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Linda:
Das bestochene sind Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Tirilli:
Schön, dass du wieder da bist! Ich würde au
...mehr

:
Hallo Herr Mediziner,Wir waren jetzt in Marbu
...mehr

Die aktuelle DesignBlog-Statistik


DesignBlog Statistik:
Online seit: 16.12.2002
in aktuell: 85 Blogs
Beiträge: 124718
Kommentare: 514045

powered by BlueLionWebdesign
Freiheit ist die große Liebe der Romantik
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Wieder an der Arbeit

Seit gestern früh 9:00 wieder an der Arbeit und erfreulicherweise fällt sie momentan gar nicht so schwer, d.h. dieses furchtbare 1.Tag-Gefühl war gar nicht. Liegt vielleicht an der besonders guten Erholung. 
Auch wenn nicht nur gute Nachrichten hier lauern: zum 1.4. wieder mal Einschränkung der Verordnung von Arzneimitteln, Durchfallmittel dürfen jetzt so gut wie gar nicht mehr aufgeschrieben werden. Und das natürlich wieder auf die fiese Tour: man darf es ja aufschreiben, aber es "wird als unwirtschaftlich erachtet". Das heisst im Klartext: wenn sich Eltern bei der Krankenkasse beschweren, dass sie etwas nicht mehr aufgeschrieben kriegen, dann sagen die süffissant, "wenn ihr Arzt das für nötig hält, kann er es natürlich aufschreiben", wohl wissend, dass sie selbst dann einen Regressantrag stellen wegen unwirtschaftlicher Verordnungsweise.

Meister 31.03.2009, 10.19

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden