Meisters Romantic
Die Zukunft ist die Traumzeit der Romantik
Statistik
Einträge ges.: 1214
ø pro Tag: 0,2
Kommentare: 399
ø pro Eintrag: 0,3
Online seit dem: 21.11.2006
in Tagen: 6398
Letzte Kommentare:
Vagabundenherz :
Na dann mal los. Ich bin gespannt. LG
...mehr

Anke:
Oh jaaaaa, wenn ich manchmal die heftigen Kop
...mehr

Anke:
....nicht das ich meckern will, aber wir hier
...mehr

Linda:
Nur noch die Piraten.LG
...mehr

Marc:
Hallo,ist echt eine üble Sache, mein Bruder
...mehr

orangata:
Irgendwie denkt man immer , dass Ärzte vor s
...mehr

Linda:
Das sind bestochene Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Linda:
Das bestochene sind Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Tirilli:
Schön, dass du wieder da bist! Ich würde au
...mehr

:
Hallo Herr Mediziner,Wir waren jetzt in Marbu
...mehr

Die aktuelle DesignBlog-Statistik


DesignBlog Statistik:
Online seit: 16.12.2002
in aktuell: 76 Blogs
Beiträge: 112643
Kommentare: 497231

powered by BlueLionWebdesign
Freiheit ist die große Liebe der Romantik
2024
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Banknoten in Schottland

Dass die Schotten ihren eigenen Staat haben wollen (mit Abstufungen dieses Wollens, versteht sich) ist bekannt. Dass es eine mehr oder minder  grosse Autonomie gibt, vielleicht auch. Aber was das konkret bedeutet fuers Geld beispielsweise ist doch interessant. Bezahlt wird hier wie im gesamten UK ( nicht Republik Irland wohlgemerkt) mit Pfund Sterling. Aber die Banknoten sind in Schottland teilweise anders. Da sind naturlich die ueblichen mit Elisabeth II drauf, dann gibt es aber auch andere mit Robert the Bruce beispielsweise . Und fuer den gleichen Wert gibt es unterschiedliche Noten, auch mal mit einer anderen Rueckseite. Ein bisschen verwirrend ist das schon, aber sie scheinen  doch alle echt zu sein. Auch Scheine mit Elisabeth werden hier problemlos akzeptiert. Ob man allerdings den Eintritt zum Tower of London auch mit einer 20 Pfund-Note mit Robert Bruce drauf bezahlen kann, habe ich noch nicht probiert, vielleicht landet man dann doch in einem Verliess, die Geister der entsprechenden Leute werden dort sicher  noch umgehen, bei der Geschichte des Towers waere das kein Wunder.
 

Meister 07.05.2009, 12.38

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden