Meisters Romantic
Die Zukunft ist die Traumzeit der Romantik
Statistik
Einträge ges.: 1214
ø pro Tag: 0,2
Kommentare: 391
ø pro Eintrag: 0,3
Online seit dem: 21.11.2006
in Tagen: 5172
Letzte Kommentare:
Vagabundenherz :
Na dann mal los. Ich bin gespannt. LG
...mehr

Anke:
Oh jaaaaa, wenn ich manchmal die heftigen Kop
...mehr

Anke:
....nicht das ich meckern will, aber wir hier
...mehr

Linda:
Nur noch die Piraten.LG
...mehr

Marc:
Hallo,ist echt eine üble Sache, mein Bruder
...mehr

orangata:
Irgendwie denkt man immer , dass Ärzte vor s
...mehr

Linda:
Das sind bestochene Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Linda:
Das bestochene sind Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Tirilli:
Schön, dass du wieder da bist! Ich würde au
...mehr

:
Hallo Herr Mediziner,Wir waren jetzt in Marbu
...mehr

Die aktuelle DesignBlog-Statistik


DesignBlog Statistik:
Online seit: 16.12.2002
in aktuell: 87 Blogs
Beiträge: 122293
Kommentare: 489108

powered by BlueLionWebdesign
Freiheit ist die große Liebe der Romantik
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Knut der Medienhengst

Ja klar, ist Knut süß. Aber wenn ich heute in der Zeitung das Bild von der Schlange sehe, die sich um den halben Zoo windet, dann sehe ich darin die eigentliche biologische Sensation: Serpens megalomedia knutensis.
Wird etwas in dieser heutigen Welt zum Medienereignis, dann ist schon fast alles zu spät. Merken die Leute, die im Bauch der Schlange warten müssen, eigentlich nicht daß sie manipuliert werden von den Medien, oder gefällt es ihnen. Schließlich heißt medienmanipuliert ja auch, dazu zu gehören, dabei zu sein, mitreden zu können. Das ist dann die Oberkante des Medieneinflusses erreicht, wenn sogar die Leute hingehen, die es eigentlich gar nicht interessiert, weil man ja mitreden können muß.
Aber tun wir uns nicht Unrecht: die Allermeisten gehen ja gar nicht hin.
Und: nichts für ungut Knut!
 

Meister 07.04.2007, 10.45

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden