Meisters Romantic
Die Zukunft ist die Traumzeit der Romantik
Statistik
Einträge ges.: 1214
ø pro Tag: 0,2
Kommentare: 399
ø pro Eintrag: 0,3
Online seit dem: 21.11.2006
in Tagen: 6425
Letzte Kommentare:
Vagabundenherz :
Na dann mal los. Ich bin gespannt. LG
...mehr

Anke:
Oh jaaaaa, wenn ich manchmal die heftigen Kop
...mehr

Anke:
....nicht das ich meckern will, aber wir hier
...mehr

Linda:
Nur noch die Piraten.LG
...mehr

Marc:
Hallo,ist echt eine üble Sache, mein Bruder
...mehr

orangata:
Irgendwie denkt man immer , dass Ärzte vor s
...mehr

Linda:
Das sind bestochene Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Linda:
Das bestochene sind Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Tirilli:
Schön, dass du wieder da bist! Ich würde au
...mehr

:
Hallo Herr Mediziner,Wir waren jetzt in Marbu
...mehr

Die aktuelle DesignBlog-Statistik


DesignBlog Statistik:
Online seit: 16.12.2002
in aktuell: 76 Blogs
Beiträge: 112930
Kommentare: 499306

powered by BlueLionWebdesign
Freiheit ist die große Liebe der Romantik
2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Seminar in Gut Gremmelin

Gut Gremmelin liegt in der Nähe von Güstrow und ist wirklich gut gelegen und ausgestattet, die Leute sind auch nett und hilfsbereit und das Essen ist prima.
Das Seminar war vom "amt" ( Arbeitskreis mikrobiologische Therapie) und hatte die Autovakzinebehandlung zum Thema. Eine interessante Sache, mit der ich schon seit einiger Zeit die normaler mikrobiologische Therapie mit Symbioflor etc. ergänze. Besonders bei Kindern mit chronischen Bauchschmerzen z.B. auch bei Helicobacter pylori Infektionen.
Bei der normalen Infektanfälligkeit reicht ja meist das Symbioflor alleine aus, aber es gibt natürlich auch hier sehr hartnäckige Fälle, genau wie bei Allergien und Neurodermitis.
Auffällig bei diesem SEminar war, daß die naturheilkundlich orientierten Ärzte sich eigentlich gar nicht mehr in Ost und West unterscheiden, dann doch eher in den Methoden. Wir sind  doch  ganz gut ins Gespräch gekommen.
Immer wieder die Homöopathie, zu der ich persönlich ein sehr gespaltenes Verhältnis habe. Auf der einen Seite bewundere ich den individuellen Ansatz, daß nicht alles für jeden das Richtige ist, zum anderen finde ich die Fixierung auf das Stoffliche nicht richtig, auch nicht wenn es in starker Verdünnugn daher kommt.. Und grundsätzlich finde ich das Simileprinzip nicht begründet, es kommt mir pur subjektivistisch vor. Denn es gibt nur eine Medizin, und wir müssen immer den richtigen Weg finden, und immer richtig und falsch unterscheiden lernen. Schließlich gilt immer noch "wer heilt hat Recht".
Es war ein gutes Seimnar, und ich hoffe wir werden im nächsten Jahr eine spezielle kinderärztliche Veranstaltung mit dem Institut für Mirkoökoöogie in Berlin haben können.

 

Meister 27.11.2006, 16.52

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden