Meisters Romantic
Die Zukunft ist die Traumzeit der Romantik
Statistik
Einträge ges.: 1214
ø pro Tag: 0,2
Kommentare: 316
ø pro Eintrag: 0,3
Online seit dem: 21.11.2006
in Tagen: 4938
Letzte Kommentare:
Vagabundenherz :
Na dann mal los. Ich bin gespannt. LG
...mehr

Anke:
Oh jaaaaa, wenn ich manchmal die heftigen Kop
...mehr

Anke:
....nicht das ich meckern will, aber wir hier
...mehr

Linda:
Nur noch die Piraten.LG
...mehr

Marc:
Hallo,ist echt eine üble Sache, mein Bruder
...mehr

orangata:
Irgendwie denkt man immer , dass Ärzte vor s
...mehr

Linda:
Das sind bestochene Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Linda:
Das bestochene sind Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Tirilli:
Schön, dass du wieder da bist! Ich würde au
...mehr

:
Hallo Herr Mediziner,Wir waren jetzt in Marbu
...mehr

Die aktuelle DesignBlog-Statistik


DesignBlog Statistik:
Online seit: 16.12.2002
in aktuell: 95 Blogs
Beiträge: 121504
Kommentare: 477696

powered by BlueLionWebdesign
Freiheit ist die große Liebe der Romantik
2020
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Theater um die Zeckenimpfung - 2.Akt





Vorhang auf. Die Vorigen auf ihren Plätzen. In der Mitte der Bühne die Spritze. Sie ragt vorn und hinten aus dem Spieler heraus, waagrecht nach vorn weisend, mindestens 3m Gesamtlänge, vorne die große Nadel zielt auf denjenigen, der vor dem Spieler steht. Die Spritze singt und tanzt über die Bühne: "Ich bin die Spritze, die Zeckenspritze, Ihr müßt mich kaufen, kaufen, kaufen. Ich bin für alles gut, ich schütz Euch vor der Zeckenbrut, nur ich, nur ich, ganz allein ich! Nur wenn das Geld im Beutel klingt, Ihr nicht über die Klinge springt. Kauft Euch frei, von der Zeckentyrannei!"

Zecke: "Was soll der Blödsinn? Du kannst mir gar nix?"

Pr-Fracksauß: "Contenance! Laß ihn sich selbst entlarven."

Zu Spritze: "Nun gebt mal Antwort, was vermögt Ihr gegen Zecken? Gar nichts, wenn ich mich nicht irre, hihi."

Spritze: "Ich bin die einzig wahre Waffe, getestet an so manchem Affe, wenn man mich nicht nutzt, wird man von Zecken weggeputzt!"

Zecke: "Er lügt, er lügt, er macht mich schlecht, so geht das nicht, wir gehen vor Gericht."

Auftritt Anwalt Naturkind: "Man ruft mich, wunderbar. Ich vertrete stets die saubere Natur, von Winkelzügen keine Spur. Ich weiß das Recht zu wahren, für jedes Kind, sei es auch hoch an Jahren."

Zur Spritze: "Wenn sie weiter derart künstliche Lügen verbreiten, werden wir sie gerichtlich bestreiten. Legen sie doch mal auf den Tisch, die Forschungsergebnisse, flink und frisch."

Spritze: "Ihr könnt mich gern verklagen, Ihr Schätze, das steigert noch die Umsätze. Denn Medien sind´s die mich beschützen und Industrielle, die mich benützen."

Auftritt Medium: "Ich bin neutral, ich bin wahr. Ich dien der Abwehr der Gefahr. Man muß mich immer nur gut schmieren, dann habt ihr nichts mehr zu verlieren."

Auftritt Konzernchef Sarko Sanostoli: " Wer schafft denn die Gesundheit, wenn nicht wir? Milliarden pumpen wir in Forschung rein, wenn Mist rauskommt, müssen wir ihn trotzdem Euch verkaufen. Hört auf die Worte der Wissenschaftler, wir haben sie gut bezahlt, so sagen sie die Wahrheit. Ich hab Euch Prof. Unflat mitgebracht, der ist wahnsinnig brilliant, der war bei Darwin noch als Praktikant."

Auftritt Prof. U.: "All mein Leben und mein Streben gilt der Wissenschaft der holden, sie tut mein Leben vergolden. Natürlich laß ich mich bezahlen, wer tut das nicht. Ich hör sie >cui bono< schreien, sei´s drum. Ich werde Euch befreien von allem Glauben, Ihr dürft stattdessen wissen, wie unbestechlich der Professor schafft, indem er viel Geld zusammenrafft. So hört und wißt es ein für allemal: wer diese Spritze kauft wird leben, vielleicht nicht lange aber wenigstens ganz ohne Bange."

Plötzlich geht das Licht aus, und in einem Spot am rechten Bühnenrand steht mit weißem Anzug, weiß geschminktem Gesicht und schwarzem Zylinder Dr. Josef Hinkefuß, der Propagandist des Bösen: "Ihr könnt es Kleinkram nennen, Ihr könnt aus dem Theater rennen; ich muß mich heute nach der Decke strecken, kann mich nicht verstecken, kann mich vor Aufträgen nicht retten, muß ständig um den Globus jetten. Diese Kampagne beweist glasklar, wer stets der Meister der Volksaufklärung war. Der beste Erfolg seit dem >Sender Gleiwitz<: wer so verkauft, kann auch die Hölle retten. Habt acht, es wird bald wieder Nacht."

Spot aus, raunen auf der Bühne, Vorhang fällt.

Ende 2.Akt.

Meister 26.06.2007, 22.09

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden