Meisters Romantic
Die Zukunft ist die Traumzeit der Romantik
Statistik
Einträge ges.: 1214
ø pro Tag: 0,2
Kommentare: 316
ø pro Eintrag: 0,3
Online seit dem: 21.11.2006
in Tagen: 4935
Letzte Kommentare:
Vagabundenherz :
Na dann mal los. Ich bin gespannt. LG
...mehr

Anke:
Oh jaaaaa, wenn ich manchmal die heftigen Kop
...mehr

Anke:
....nicht das ich meckern will, aber wir hier
...mehr

Linda:
Nur noch die Piraten.LG
...mehr

Marc:
Hallo,ist echt eine üble Sache, mein Bruder
...mehr

orangata:
Irgendwie denkt man immer , dass Ärzte vor s
...mehr

Linda:
Das sind bestochene Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Linda:
Das bestochene sind Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Tirilli:
Schön, dass du wieder da bist! Ich würde au
...mehr

:
Hallo Herr Mediziner,Wir waren jetzt in Marbu
...mehr

Die aktuelle DesignBlog-Statistik


DesignBlog Statistik:
Online seit: 16.12.2002
in aktuell: 95 Blogs
Beiträge: 121466
Kommentare: 477496

powered by BlueLionWebdesign
Freiheit ist die große Liebe der Romantik
2020
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Wer wird Kandidat



Open e-mail an Frau Merkel

Sehr geehrte Frau Bundeskanzler, 
ich erlaube mir in der Frage der Bundespräsidentenwahl Ihnen einen Rat zu geben, weil ich denke, dass dies vielleicht bei Ihnen schon erwogen wird, aber man sich nicht traut:

Wenn Herr Gauck der richtige Kandidat ist, der nur nicht von Ihnen vorgeschlagen werden konnte, weil die gesammelte Opposition dann aufgeheult hätte, dann sollten Sie den Schachzug von SPD/Grünen dadurch abwehren und übertrumpfen, dass Sie jetzt die Souveränität haben zu sagen: ich finde auch dass Gauck der Richtige ist, wählen wir ihn also. Sie haben vielleicht Sorge, dass man Ihnen das als Wankelmütigkeit auslegt? -  das wird man aber nicht, man wird es für genial halten.
 Da müssten Sie sich natürlich mit den Herren W. und S. einigen und da müsste Herr Wulf natürlich mitspielen, aber der könnte doch mit ihnen gemeinsam das verkünden und noch einen Moment in Hannover bleiben, bis höher Aufgaben ihn nach Berlin rufen, wofür in seinem Alter ja noch viel Zeit ist.

Meister 12.06.2010, 19.08

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden