Meisters Romantic
Die Zukunft ist die Traumzeit der Romantik
Statistik
Einträge ges.: 1214
ø pro Tag: 0,2
Kommentare: 318
ø pro Eintrag: 0,3
Online seit dem: 21.11.2006
in Tagen: 5007
Letzte Kommentare:
Vagabundenherz :
Na dann mal los. Ich bin gespannt. LG
...mehr

Anke:
Oh jaaaaa, wenn ich manchmal die heftigen Kop
...mehr

Anke:
....nicht das ich meckern will, aber wir hier
...mehr

Linda:
Nur noch die Piraten.LG
...mehr

Marc:
Hallo,ist echt eine üble Sache, mein Bruder
...mehr

orangata:
Irgendwie denkt man immer , dass Ärzte vor s
...mehr

Linda:
Das sind bestochene Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Linda:
Das bestochene sind Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Tirilli:
Schön, dass du wieder da bist! Ich würde au
...mehr

:
Hallo Herr Mediziner,Wir waren jetzt in Marbu
...mehr

Die aktuelle DesignBlog-Statistik


DesignBlog Statistik:
Online seit: 16.12.2002
in aktuell: 93 Blogs
Beiträge: 121793
Kommentare: 479591

powered by BlueLionWebdesign
Freiheit ist die große Liebe der Romantik
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Wiederentdeckung der Vernunft

Wenn uns etwas aus den heutigen Problemen heraushelfen kann, dann ist es die Wiederentdeckung der Vernunft und des sogenannten gesunden Menschenverstandes.
Nehmen wir beispielsweise die "Aschewolke", die alle so verrückt gemacht hat
Der gesunde Menschenverstand hat von anfang an gesagt, dass es sich um eine Frage der Konzentration der Aschepartikel handelt und dass man nicht die Horrorerlebnisse von Flugzeugen, die direkt durch die Asche eines Vulkans in der unmittelbaren Nähe geflogen sind mit anderen vergleichen kann , die 1000de Kilometer entfernt fliegen.
Da gibt es, sagt der gesunde Menschenverstand, einen Verdünnungseffekt und man muss schlicht nachschauen, ob mehr oder weniger Asche da ist. Wenn man unten bleibt, wird man das nicht feststellen können.
Und wer ist der Hauptgegner des gesunden Menschenverstandes?
Natürlich die Massenmedien, deren Lieblingsbeschäftigung die Propagierung der Hysterie des Schreckens ist, um die Aufmerksamkeit der Massen zu gewinnen. Nachdenkliche Skeptiker können sie nicht gebrauchen, sondern alle müssen untere Strom stehen und zwar ständig.
Und da unsere Politiker feige sind, nicht nur in Nozz wohlgemerkt, will dann natürlich niemand die Verantwortung dafür übernehmen, zu sagen, Leute, denkt doch mal nach, es ist nicht so schlimm. Man kann ja auch leicht von den Medien geschlachtet werden, wenn es Publikum verspricht, dann wird es gemacht.
Aber die Wiederentdeckung des gesunden Menschenverstandes könnte die Entdeckung des kommenden Jahrzehnts werden. Wir werden ihn brauchen, um unsere Wunder zu machen. 

Meister 25.04.2010, 11.51

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden