Meisters Romantic
Die Zukunft ist die Traumzeit der Romantik
Statistik
Einträge ges.: 1214
ø pro Tag: 0,2
Kommentare: 316
ø pro Eintrag: 0,3
Online seit dem: 21.11.2006
in Tagen: 4941
Letzte Kommentare:
Vagabundenherz :
Na dann mal los. Ich bin gespannt. LG
...mehr

Anke:
Oh jaaaaa, wenn ich manchmal die heftigen Kop
...mehr

Anke:
....nicht das ich meckern will, aber wir hier
...mehr

Linda:
Nur noch die Piraten.LG
...mehr

Marc:
Hallo,ist echt eine üble Sache, mein Bruder
...mehr

orangata:
Irgendwie denkt man immer , dass Ärzte vor s
...mehr

Linda:
Das sind bestochene Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Linda:
Das bestochene sind Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Tirilli:
Schön, dass du wieder da bist! Ich würde au
...mehr

:
Hallo Herr Mediziner,Wir waren jetzt in Marbu
...mehr

Die aktuelle DesignBlog-Statistik


DesignBlog Statistik:
Online seit: 16.12.2002
in aktuell: 94 Blogs
Beiträge: 121049
Kommentare: 475835

powered by BlueLionWebdesign
Freiheit ist die große Liebe der Romantik
2020
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Mein Arkadien

Schnee und Pulver

Schneekehren ist bei uns umstritten, weil die beste Landlady der Welt natürlich darauf besteht, es selbst zu tun. Aber gerade haben wir gemeinsam ein Kubikmeterchen umgesetzt: der reine Pulverschnee, Schneemannbauen abgesagt. Es sind nur vielleicht 10cm heute, nicht 40, aber für unsere Verhältnisse hier ist das viel, ich weiß nicht, ob seit 78/79 mal so viel Schnee gefallen ist.

Meister 09.01.2010, 17.47 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Puh ! Erstmal aufgetaut, aber nu?

So, das Auftauen ist geschafft, ging ja recht schnell,und es scheint auch keinen Rohrbruch zu geben, aber der Winter hat gerade erst richtig angefangen. Das kann ja noch heiter werden.

Meister 19.12.2009, 10.18 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jetzt hat's uns im Griff

Also so eine klimafeindliche Saukälte ! Und was passiert als erstes: das Wasser friert wieder ein!

"Das hatten wir schon im letzten Winter", möchte ich rufen, "die Geschichte wiederholt sich nur als absurde Karikatur!".

Da haben sich die ganzen Dämm- und Vorsorgemassnahmen als wirkungslos herausgestellt und das schon bei -13°, im letzten Winter war es bei -20°.

Da es erst kurz ist, hoffe ich zwischenzeitlich , dass das Auftauen ohne erneuten Rohrbruch abgehen wird. Möchte lieber nicht wissen, was die Versicherung sagen würde, wenn ich den gleichen Schaden diese Jahr wieder melden würde. Ich befürchte, die würden mich rausschmeissen.

Gleichzeitg heisst es, sich neu Gedanken machen, wie man die Dämmung weiter verbessern könnte, aber das war  schon ein Problem im letzten Winter. Die Verhältnisse sind schwierig, man könnte natürlich das ganze Badezimmer abreissen und neu bauen mit innenliegenden Leitungen, aber das wäre  natürölich der Vollgau.

Meister 19.12.2009, 09.52 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Adventskranz

Die geborene Dekorateurin hat einen wunderschönen Adventskranz kreiert, den wir heute früh mit 2 Kerzen gleich eingeweiht haben. Wirklich sehr schön vorweihnachtlich gemütlich.

Meister 06.12.2009, 12.55 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wir haben einen !

4 Blaufichten hatten sie da, eine hat uns am besten gefallen, also ist sie uns zugelaufen. Über den Preis sollte man lieber schweigen, aber irgendwie muss sich Forstwirtschaft ja auch lohnen und die Blaufichten kommen von hier, das lohnt sich nicht im Konzernrahmen.  Der wunderbare Fichtenduft hat hat Auto so ausgefüllt, dass ich wirklich weihnachtliche Gefühle seitdem habe und mir ein paar Duftkerzen angemacht, die stehen jetzt direkt in meinem Blickfeld gegenüber vom Schreibtisch.

Das Auto muste ich danach mit dem Staubsauger bearbeiten um die Nadeln rauszukriegen, aber das stand sowieso auf meinem Plan.

Wenn man druassen was macht wird einem auch warm, wenn man nur so mal draussen rumläuft, kann man heute durchaus frieren.

Meister 05.12.2009, 15.59 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Kriegen wir einen?

Heute wollen wir mal rechtzeitig einen Weihnachtsbaum kaufen. In den letzten Jahren haben wir immer das Spiel "Wer nicht kommt zur rechten Zeit.." gespielt, sind aber damit nicht schlecht gefahren eigentlich. Aber der Steeeeess!

Außerdem hätten wir gern mal wieder eine schön duftende Blaufichte, die kriegt man kurz vor Weihnachten sowieso nicht, mal sehen ob heute.

Es besteht allerdings die Gefahr, dass man sich auf Vertagung einigt, wenn man nicht das findet, was man sucht, aber schaun wir mal.

So richtige Vorweihnachtsstimmung will bei mir noch nicht aufkommen, die Schmückerei jetzt vorweg finde ich dieses Jahr wieder mal ein bißchen nervig. Das wechselt so von Jahr zu Jahr, kann sich aber auch allmhlich oder plötzlich  ändern.

Meister 05.12.2009, 10.40 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Das Wetter noch ausnützen

Auch heute früh scheint wieder die Sonne und wir werden mal schnell draussen noch etwas machen, bevor der angekündigte Regen kommt. Vielleicht kommt er ja langsamer als gedacht. In den Wetterkartenanimationsfilmchen sieht das ja immer so objektiv wahr aus, dass man sich schon wundert, wenn bei den superschwarzen Wolken dann nur so ein klein bißchen Nieselregen rauskommt.

Ob wir nochmal rudern? Mal sehen, erstmal muss der Lagerplatz für's Ruderboot klariert werden.

Meister 16.11.2009, 10.28 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Novemberrudern

Das Wetter war heute ja wirklich ungewöhnlich warm. Wir haben die Gelegenheit genutzt mit dem Ruderkahn eine kleine Runde zu drehen. So eine Ruhe auf dem Wasser! Und ich hatte auch noch die privilegierte Position mich rudern zu lassen: " Fahr mich in die Ferne meine brünette Matrosin!"  - --  Ok, sie ist der Käpt'n !
Es war wirklich schön, der ganze Werlsee  für uns ganz alleine, der Spiegel des Sees, total klares Wasser - eine Vision von Sommer, eines anderen Sommers, eines zukünftigen Sommers. 
Wann wird es mal wieder so toll sein?

Meister 15.11.2009, 19.12 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Aussenaktivitäten

Nachdem wir gestern gute 2 Stundes eiliges Waldik-Walken (neu; deutsch auszusprechen, abgekürzt >wa-wa<) hatten, tun mir heue noch die Füsse weh, aber das Wetter ist zu schön, heute werden die Dahlien ausgebuddelt, und dann wollte ich noch Holz spalten. Naja, ist erstmal ein Plan!

Meister 14.11.2009, 10.01 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Herbstgartenarbeiten

Heue ist vielleicht der letzte sonnige Herbsttag, Regen kommt auf uns zu. Gestern habe ich noch mal gemäht, richtig schön mit dem gleichzeitigen vermulchen der runter gefallenen Blätter, das geht ziemlich gut, wenn es nicht zu viele sind. Heute wartet aber noch eine relativ unangenehme Aufgabe: Pflanzen in den Keller transportieren. Im Frühjahr raus, im Herbst rein, in den Tropen müsste man leben, oder man sollte auf das Rumstehenlassen von frostsensiblen Pflanzen sichlicht verzichten.

Auch die Dahlien müssen noch ausbebuddelt werden und eingelagert.

Mit dem Blätterfall werden wir noch eine ganze Weile zu tun haben, aber die Teichabdeckung bewährt sich.

Ich müsste auch noch ein bisschen Holz spalten, aber das ist die Kür, und die wird wahrscheinlich heute wegfallen.

Meister 01.11.2009, 13.06 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL