Meisters Romantic
Die Zukunft ist die Traumzeit der Romantik
Statistik
Einträge ges.: 1200
ø pro Tag: 0,3
Kommentare: 321
ø pro Eintrag: 0,3
Online seit dem: 21.11.2006
in Tagen: 4593
Letzte Kommentare:
Anke:
Oh jaaaaa, wenn ich manchmal die heftigen Kop
...mehr

Anke:
....nicht das ich meckern will, aber wir hier
...mehr

Linda:
Nur noch die Piraten.LG
...mehr

Marc:
Hallo,ist echt eine üble Sache, mein Bruder h
...mehr

orangata:
Irgendwie denkt man immer , dass Ärzte vor so
...mehr

Linda:
Das sind bestochene Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Linda:
Das bestochene sind Mietmäuler.Sie schreiben
...mehr

Tirilli:
Schön, dass du wieder da bist! Ich würde auch
...mehr

:
Hallo Herr Mediziner,Wir waren jetzt in Marbu
...mehr

:
Mehr Mist als die anderen Parteien können die
...mehr

Die aktuelle DesignBlog-Statistik


DesignBlog Statistik:
Online seit: 16.12.2002
in aktuell: 111 Blogs
Beiträge: 129216
Kommentare: 500578

powered by BlueLionWebdesign
Freiheit ist die große Liebe der Romantik
2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Shoutbox

Captcha Abfrage



Bärbel
Ich möchte dir mal ganz viel Glück wünschen, dass die Pannenserie nun ihre letzte Folge hatte! Daumen sind doll gedrückt
LG Bärbel
30.1.2010-22:36
Sebastian
Dein letzter Blog Eintrag "Ergoterror macht Kinder fertig" ist dir sehr gut gelungen -baut sehr gut auf dem vorigen auf :ok:
27.11.2009-10:15
Chatty
Ich lasse Dir Wünsche für ein wunderbares Wochenende da ... nutze sie :-)
30.10.2009-19:48
Linda
Auch ich, wie die Schreiberin vorher!
LG
30.9.2009-19:03
Bärbel
Bin heute als Berlinerin über diese Seite gestolpert und...es hat sich gelohnt. Ich werde hier öfter mal stöbern nach Perlen :D

Danke
und Grüße aus dem "hohen Norden"
Bärbel
13.5.2009-19:45

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Von Tag zu Tag

Erkältung: plus und minus

Natürlich ist es immer blöde, wenn man richtig doll erkältet ist und nicht arbeiten kann, aber bei dem Wetter in dieser Woche hat es natürlich auch etwas Gutes, man muss nicht raus und sich mit Eis und Schnee rumschlagen.
Am liebsten wäre ich in Winterschlaf gefallen und erst wieder aufgewacht, wenn alles vorbei ist, dummerweise schläft man nicht so gut, wenn man die ganze Zeit husten muss.
Aber trotzdem eine interessante Frage: warum wurde das Konzept des Winterschlafs eigentlich aufgegeben?

Meister 17.12.2010, 18.32 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Der Winter nervt jetzt schon

Wer hätte das gedacht, dass es schon so früh so kalt werden würde, da sind wir wirklich auf dem falschen Fuss erwischt worden und prompt ist mal wieder alles eingefroren: Witz des Monats: die Dachdämmung sollte in der 50. Kalenderwoche stattfinden: "April,April!"
Ich darf aaus vollem Herzen sagen, der Winter steht mir jetzt schon bis Unterkante Nasenwurzel.

Meister 05.12.2010, 12.19 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Manchmal...


...macht Büroarbeit richtig Spaß. Irgendwie hab ich dann meine bürokratische Phase. Dann ist es schön etwas abzuheften, zu ordnen, den Schreibtisch  aufzuräumen und sich daran zu erfreuen, dass alle Sachen, die man auf die lange Bank geschoben hat, schön ordentlich auf einem Haufen liegen.
Meistens dauert der Anfall aber nicht allzu lange - würde ja sonst auch alles zu steril aussehen. Unordnung ist auch Deko, vielleicht sogar das >art deco< des Zeitalters der Chaostheorie. 

Meister 17.10.2010, 13.49 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Manchmal reicht's einem irgendwie


Arbeit beendet, wurde auch Zeit, manchmal reicht es einem eben. Eigentlich sollte man ja erholt sein, aber ständig was Anderes und meistens nichts Gutes.
Alle haben schöne Ideen, die in ihrem Interesse liegen, bloß keine anderen.
Vielleicht sieht man auch zu viele Leute, kann das nicht schon alleine zur Misanthropie führen?

Meister 08.10.2010, 14.18 | (0/0) Kommentare | TB | PL

So schnell...

ist man wieder im Alltag eingespannt, kaum zu glauben, dass vor 1 Woche noch Urlaub war. Eigentlich ist es ja troestlich, dass man nicht wochenlang braucht, um wieder rein zu kommen, aber als ich vor ein paar Minutn dachte, wie lange icst dere Urlaub  schon her, 2 wochen oder laenger, war ich doch ein bisschen ueberrascht. Planen wir also was Neues!!

Meister 30.09.2010, 15.22 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Alles wieder auf der Reihe?

Bis man so seinen Kram wieder sortiert hat nach dem Urlaub... das dauert! Dabei ist Auspacken doch eigentlich viel einfacher als Einpacken. Nur die Sachen müssen dann auch wieder ihren Platz finden, manchmal klappt das nicht, dann vermisst man was und findet es erst nach Monaten wieder. Ich vermisse momentan noch einiges, mal sehen ob das im Laufe des Tages sich ändert. Eigentlich muss noch einiges im Auto sein... Mal sehen ob es aufhört zu regnen. 

Meister 26.09.2010, 12.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Zurück gekommen....


aus dem Urlaub und irgendwie neu motiviert!
Wie schon früher gesagt geht es im Grunde um das Mitteilungsbedürfnis.
Es scheint sich wieder aufzubauen, habe ich das Gefühl.
Na, ich will (mir?) mal nicht zu viel versprechen. Ich habe 3 Wochen gar keine Computer angemacht, hatte ihn zwar mit , aber kein Bedürfnis den Einschaltknopf zu bedienen. Dafür habe ich mich mehr dem Lesen gewidmet sowohl elektronisch als auch papierern, irgendwie erholsamer als der ganze Netzkram.
Aber jetzt denke ich, man könnte ja mal wieder was schreiben. Es sind halt so die Schaukelbewegungen des Bewußtseins, oder wie soll man das nennen?

Meister 25.09.2010, 16.13 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Endlich mal...

Endlich mal ein richtig faules Wochenende ohne einen einzigen Termin, ohne was vor zu haben und ohne dass was Bestimmtes gemacht werden muss. Tut richtig gut.

Und es regnet schön und das unterstützt die Faulheit noch, nicht mal Anlass draussen was zu machen.

Meister 14.08.2010, 12.51 | (0/0) Kommentare | TB | PL

So hat sie nun angefangen die WM

Jetzt können wir wieder Fußball satt sehen, am Anfang ist es ja auch spannend zu sehen, wer eigentlich wie stark ist diesmal. Das schöne ist, dass man bei den nicht so interessanten Spielen nicht ständig davor sitzen muss, sondern man guckt immer mal rein und macht inzwischen was anderes. Ist das Spiel gut, bleibt man natürlich dran hängen.

Meister 12.06.2010, 16.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Fuersorgliche Elektronik

Da will ich gestern Abend noch ein bisschen im Bett lesen, aber das Kindle will sich nicht einschalten lassen. Also gut, Licht aus,schade, muss das Teil eben schon nach ein paar Tagen eingschickt werden. Licht aus und eigentlich gleich eingeschlafen.
Heute morgen ginst es mich wieder fruendlich an mit dem Gesicht von - wer war das eigenetlich?
Egal, geht wieder!
Also hat die eingebaute Sensorik offenbar bemerkt, dass der Leser muede war. Ist doch toll, oder?
Dieses "device" bauen wir dann gleich mal in die Geraete der Computerspielefreaks ein: "Spieler ermuedet: Regenerationsschlaf jetzt beginnen!"
 

Meister 09.06.2010, 09.33 | (0/0) Kommentare | TB | PL